Weinviertler Energiepfad

Weinviertler Energiepfad Logo

Gute Energie hat viele Namen -

Gute Energie geht viele Wege!

69 Franz

So lernte ich Robert Franz kennen und schätzen

 

Es ist jetzt in etwa eineinhalb Jahre her, da fragte mich eine Bekannte, ob ich am kommenden Wochenende spontan Zeit hätte, denn ihre Freundin ist ausgefallen um mit ihr zu einem Vortrag von Robert Franz zu gehen.

 

„Wer ist denn das?“ war darauf meine Frage. „Was? Du kennst Robert Franz nicht? Der Typ mit den lila Haaren, der gegen die Pharmaindustrie kämpft?“

 

„Keine Ahnung! Noch nie gehört!“ Nach kurzer, aufgeregter Erklärung sah ich in meinen Kalender und musste feststellen – ich hatte keine Zeit am kommenden Wochenende.

 

Meine Neugier war allerdings geweckt und so suchte ich noch am selben Abend im Internet über diesen Robert Franz – den Typ mit den lila Haaren. Ich glaube, ich saß dann die halbe Nacht am PC und kam aus dem Staunen nichtmehr  heraus, zog mir eine Video nach dem anderen auf YouTube rein … es war einfach nur faszinierend!

 

Der Mann hat Mut! WOW! Er stellt Dinge klar, macht beinharte Aufklärung , bringt die Dinge auf den Punkt, verschönert nichts, hat unheimliches Wissen über Zusammenhänge im menschlichen Körper, über diverse Wirkstoffe und natürliche Substanzen und er nimmt sich keine Blatt vor den Mund!

 

Diese Kombination hatte Kraft!

Ich war einfach überwältigt von diesem Wissen, dieser spürbaren Ehrlichkeit, dieser Bodenständigkeit und diesem Mut! 1000% gute Energie!! Alles was Robert Franz sagte ist einleuchtend, verständlich und sonnenklar! Ich war eindeutig „ infiziert“!

 

Zuerst kaufte ich mir das Buch von ihm über OPC, gehört hatte ich ja schon einiges über das Traubenkernextrakt, aber jetzt war der richtige Zeitpunkt dafür. Ich las sein Buch, seine Geschichte und vieles mehr, kaufte mir dann auch OPC und D3 und probierte seine Produkte aus. Das folgende halbe Jahr bestand aus lesen, informieren und ausprobieren und ich kann nur sagen, - es hat mein Leben wieder um einen großen Teil bereichert und spürbar meinen Körper positiv beeinflusst!

 

An dieser Stelle möchte ich einfach nur sagen, danke lieber Robert für dein Tun und dein unendliches Bestreben. Du vermittelst den Menschen, dass sie Verantwortung übernehmen für ihr Denken, Tun und Handeln und auch dazu stehen sollen! Es sollte dich jeder kennen und einmal die Kraft in deinen Worten spüren! Du bist außergewöhnlich, revolutionär, mutig, - ein Vorbild und eine Bereicherung für die Menschen!

 

Darum möchte ich euch, liebe BesucherInnen und InteressentInnen, Robert Franz nicht vorenthalten – macht euch selbst ein Bild. Er wird am 2. Weinviertler Energiepfad 2017 unser Gast sein und ihn mit Vorträgen, Gesprächen und seinen Produkten bereichern!

 

Er ist den ganzen Sonntag für euch da und um 14 Uhr hält er einen Vortrag.

 

Er nimmt sich Zeit für Gespräche um Menschen, die Fragen oder Anliegen haben zu beraten und zu unterstützen – und ich bin megastolz darauf!!!

 

… ich kann nur sagen – hört ihn euch an!

 

Eure Christine Winkler

 

Website Robert Franz